Eröffnung der Ausstellung: Albert Merz – rückwärtsvorwärts
Albert Merz

rückwärtsvorwärts

Malerei 

Der Schweizer Künstler Albert Merz lebt und arbeitet seit über vierzig Jahren in Berlin. Er hat die mythenreiche Innerschweiz in die urbane Welt Berlins mitgenommen. Daraus hat sich eine kontrastreiche Arbeitsmethode entwickelt. Seien Arbeiten zeigen ein spannendes Zusammenspiel von Formen und Farben, von Linie und Fläche, sowie Harmonie und Dissonanz. Organisches trifft auf Anorganisches, Vegetation auf Technik, Ruhe auf Chaos. Zeitliche und räumliche Dimensionen scheinen aufgehoben. Er bedient sich oft des Diptychons, des zweiteiligen Bildes, um mindestens zwei Aspekte einer Realität zu zeigen, die sich ergänzen oder widersprechen können.

In der Ausstellung werden aktuelle und kleine Serien älterer Werke zu sehen sein, die seine Lebensthematik und Entwicklung aufzeigen.

 

AUSSTELLUNG DES GALERIEVEREINS LEONBERG

ERÖFFNUNG: SONNTAG, 02.06., 11:15 UHR

 

Sonntag Juni 10 2012 — Sonntag Juli 22 2012
11:15

Galerieverein Leonberg e.V.

Albert Merz