Christina Barroso – Malerei und Objekte

Malerei und Objekte

Christina Barroso

 

Cristina Barroso (geb. 1958 in Sao Paulo) studierte Malerei am San Francisco Art Institute. Heute lebt und arbeitet die Künstlerin in Stuttgart. Für ihre Arbeiten, die Bildwelten und Weltbilder verkörpern, verwendet sie Himmels-, Land- und Stadtkarten. Sie bricht diese objektiven, strengen und perfekten Orientierungssysteme auf, nimmt die Karten aus ihrer Bedeutung heraus, indem sie sie zerstückelt, zerschneidet und dann zu neuen Gefügen zusammensetzt. Mit Hilfe der Collage kann die Künstlerin an mehreren Orten gleichzeitig sein. Diese Offenheit, dass alles möglich ist, reizt und interessiert sie. Die Straßen, Flüsse und Städte des Hintergrundes sind weiterhin in fragmentarischer Form als verborgene Zeichen zu erkennen und verbinden sich malerisch mit den neuen Bildelementen. Scheinbar Konkretes wird abstrakt und scheinbar Abstraktes wird konkret.

Zur Ausstellung erschien ein Katalog.

Sonntag April 15 2012 — Sonntag Mai 27 2012
11:15

Galerieverein Leonberg e.V.

Christina Barroso

Did you like this? Share it!