Zhou Li – Malerei

Malerei

Zhou Li

 

Im Rahmen der Veranstaltungen zum 25jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen den Städten Leonberg und Belfort in Frankreich zeigt die in Belfort lebende chinesische Künstlerin Zhou Li erstmalig in Deutschland ihre großformatigen Gemälde.

1969 in der Provinz Hunan, China, geboren studierte die Malerin von
1987-1991 Ölmalerei an der Guangzhou Akademie der schönen Künste,
1995 siedelte sie nach Frankreich über.

Zhou Li’s farbintensive, abstrakte Bilder sind von der westlichen, insbesondere der französischen Kultur, beeinflusst. Farbige Blöcke kontrastieren in schwebenden Gebilden mit kleinteiligen Strukturen bis hin zu Lineaturen, die teils aufgetragen, teils tief in die Farbmaterie eingeritzt sind. Die kontrastreichen und doch harmonischen Farbwelten sind kontemplative Räume, die in Fortsetzung chinesischer Traditionen zur Meditation einladen.

Die Ausstellung begleitet der Katalog “Le Monde Dans La Fenêtre” mit Abbildungen der Exponate und Texte von Christophe Cousin und Yan Chanchun.

Sonntag Mai 5 2002 — Sonntag Juni 9 2002
11:15

Ausstellung der Stadt Leonberg

Zhou Li

Did you like this? Share it!