György Jovián – Malerei

Malerei

György Jovián

Der ungarische Maler GYÖRGY JOVIÁN ist vielfach mit Leonberg verbunden. Mit seinem Malerfreund Hans Mendler hat er an verschiedenen Orten Deutschlands ausgestellt.

Zuletzt regte ihn die Sprengung des Gebäudes der Leonberger Bausparkasse zu einer Werkgruppe »Demolition« mit großformatigen Bildern der Trümmerberge an. Diese Bilder stehen nun im Zentrum der Ausstellung im Galerieverein.

Jovián (geb. 1951) hat an der Grigorescu-Hochschule für Bildende Künste in Bukarest studiert. Seit 1982 lebt er in Budapest und ist Mitglied der Akademie der Künste Ungarns. Einzelausstellungen fanden u.a. in Italien, Belgien, Portugal und den Niederlanden statt.

Die meist großformatigen Gemälde des Künstlers setzen sich mit mythologischen Themen genauso auseinander wie mit der bedrohten Natur und der Fragilität des menschlichen Körpers. Beeindruckend ist die handwerkliche Perfektion des Malers.

Sonntag März 20 2016 — Sonntag Mai 8 2016
11:15

Ausstellung der Stadt Leonberg

György Jovián

Did you like this? Share it!