Rose Alber & Henry Mentzel – Malerei & Zeichnungen

Stadtbilder

von Rose Alber und Henry Mentzel

Nach einer durch den Nationalsozialismus geprägten Kindheit in Leonberg hat die Malerin Rose Alber (geb. 1931) bei Willi Baumeister in Stuttgart Malerei studiert und in den 1950er Jahren in New York zum Umkreis von Lionel Feininger gehört. Seit den 70er Jahren arbeitete sie eher zurückgezogen in Stuttgart.

Die retrospektive Übersicht ihres malerischen Werkes vor sechs Jahren im Galerieverein ist noch in guter Erinnerung. Seitdem lebt Rose Alber in Berlin und es ist ein bemerkenswertes Spätwerk mit Bildern von dieser Stadt entstanden. Zusammen mit ihren früheren Stadtbildern von New York, Paris und anderen europäischen Städten sind sie erstmalig in einer Ausstellung zu sehen.

Sonntag März 9 2008 — Sonntag April 20 2008
11:15

Ausstellung der Stadt Leonberg

Henry Mentzel, Rose Alber

Did you like this? Share it!