Gespräch mit Isa Dahl
Künstlergespräch

Abstrakte Liniengefüge von großer Raumtiefe und Plastizität, intensive Lichthaltigkeit und Leuchtkraft lasierend dünner Ölfarben, Bilder geprägt von malerischer Kraft und dennoch von großer innerer Ruhe, das ist die eindeutige Handschrift der Malerin Isa Dahl. Sie studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und der Kunstakademie Düsseldorf, erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, wie das Karl Schmidt-Rottluff Stipendium und den Villa Romana-Preis in Florenz.

Sonntag Januar 28 2018
16:00

Did you like this? Share it!