Eröffnung der Ausstellung: Karl Manfred Rennertz – Skulpturen / Holz / Keramik
Karl Manfred Rennertz

Skulpturen / Holz / Keramik

 

Karl Manfred Rennertz (geb. 1952) gehört zu den renommiertesten Bildhauern in Deutschland. Ausgangspunkt für seine skulpturalen Bildwerke ist das massive, industriell unverarbeitete volle Stammholz. „Die Bäume, aus denen ich etwas mache, haben ihre eigenen Geschichten. Da kann man Überraschungen oder Überraschendes erleben, was an so einem gewachsenen Material alles an Spuren drinsteckt.“ (K.M.R.) Mit Axt und Kettensäge verleiht er dem Holz seine künstlerische Form.

Es entstehen Gebilde von archaischer Kraft, wuchtige Holzplastiken mit markanten Formen und einer urtümlichen Formensprache, deren Oberfläche anschließend farbig akzentuiert oder durch das Feuer des Schweißbrenners geschwärzt wird, sodass eine rußige, samtige Haut entsteht. Diese Feuer-Schwärzung der oft überlebensgroßen Skulpturen intensiviert die Wirkung der Arbeiten und gibt ihnen etwas Allgemeines und Überzeitliches.

Doch auch in anderen klassischen Bildhauermaterialien wie Ton, Gips, Beton, Bronze und Eisen und mit Wandbildern von dreidimensionaler Wucht erweist sich Rennertz als plastischer Expressionist und Bildhauer von großem Format.

AUSSTELLUNG VOM  13. NOVEMBER BIS 31. DEZEMBER
ERÖFFNUNG AM SONNTAG, 13. NOVEMBER, 11:15 UHR


https://rennertz-art.de/

Sonntag November 13 2022
11:15

Galerieverein Leonberg e.V.

Karl Manfred Rennertz

Did you like this? Share it!