Eröffnung der Ausstellung: Shalva Gelitashvili – people are strange
Shalva Gelitashvili

people are strange

Malerei 

Mit seinen gemalten Figuren reagiert der georgische, in Stuttgart lebende Künstler Shalva Gelitashvili, auf die Absurditäten des Alltags. Menschliche Protagonisten, Tierwesen, Spielzeuge und Gerätschaften vereinen sich in seinen Arbeiten zu surrealen Szenerien. Symbolträchtige Körperhaltungen und Requisiten, expressive Mimik und grelle Farben machen die Betrachtung zum Erlebnisprozess. Schützen die Masken und Maskeraden die Gemalten oder eher die Betrachtenden? Seine begehbare Installation aus Malereien auf Glasscheiben alter Abbruchhäuser weckt Assoziationen an Kirchenfenster und Heiligenbilder.
Die auf beiden Seiten bemalten Glasscheiben verwischen die Grenzen zwischen Gemälde und Skulptur ebenso wie zwischen „Vorn“ und „Hinten“.

AUSSTELLUNG DER STADT LEONBERG

ERÖFFNUNG: SONNTAG, 24.03., 11:15 UHR

27. APRIL: LANGE KUNSTNACHT

 

Sonntag März 24 2024
11:15

Ausstellung der Stadt Leonberg

Shalva Gelitashvili