Galerieverein Leonberg e.V.

Jörg Bach & Albert Merz – Plastiken

Von Knoten, Kreisen und Spiralen Jörg Bach & Albert Merz   Einführung: Anna-Maria Ehrmann-Schindlbeck Galerie der Stadt Tuttlingen Jörg Bach (geb.1964) studierte Bildhauerei in Karlsruhe, er lebt heute in Mühlheim an der Donau. Sein Arbeitsmaterial ist Stahl, sein Arbeitsverfahren additiv. In vielen Variationen und Größen fertigt er Plastiken, die aus Dreikant- oder Vierkantrohren geschnitten, gebogen und geschweißt sind. Arbeiten mit […]
Read More

Werner Assenmacher & Horst Bachmayer – Objektkunst, Emails

Objektkunst, Emails Werner Assenmacher & Horst Bachmayer   Die Arbeiten des Bamberger Künstlers Werner Assenmacher stellen eine spannende Weiterentwicklung im Bereich der Konkreten Kunst dar. Seine in schwarze Holzkästen gespannten Kunststoffkordeln in den Grundfarben Blau, Rot, Gelb sowie in Schwarz-Weiß entwickeln als dreidimensionale Liniengerüste ein dynamisches Eigenleben. Mit ihnen verwandelt der Künstler den Bildraum in einen Ort der Entfaltung formfarblicher […]
Read More

Rolf Altena & Heide Bihlmaier – Malerei, Keramik und Objekte

Malerei, Keramik und Objekte Rolf Altena & Heide Bihlmaier   Heide Bihlmaier (geb. 1943) studierte an der Kunstakademie Stuttgart bei Prof. Uli Günther und Prof. Guiseppe Spagnulo freie Keramik. In ihren Arbeiten aus Keramik treten die Primärformen Dreieck, Quadrat, Kreis, Kubus und Kugel als ein zentrales Formelement auf. Dies aber nicht im abstrakten, geometrischen Sinn, sondern aus einer tieferen Schicht […]
Read More

Susanne Ackermann & Ted Green – Malerei und Installation

open systems Susanne Ackermann & Ted Green   Einführung: Dr. Berthold Naumann Kunsthistoriker, Stuttgart SUSANNE ACKERMANN (geb. 1962) studierte Malerei an der Staatl. Akad. d. Bild. Künste in Karlsruhe. In ihren meist großformatigen Arbeiten verknüpft sie die raumbildende Kraft der Farbe mit geometrisch-rationalen Strukturen, die offene Denk- und Erfahrungsräume bilden – nicht zuletzt für subjektive Erinnerungen an Orte, Landschaften und […]
Read More

Hannelore Weitbrecht – Papierobjekte, Installationen

Papierobjekte, Installationen Hannelore Weitbrecht   Ausstellung vom 10. September bis 22. Oktober 2017 Eröffnung Sonntag, 10. September, 11:15 Uhr HANNELORE WEITBRECHT (geb. 1952) studierte Malerei an der freien Kunsthochschule Nürtingen. Sie bezieht die Inspiration für ihre Kunstwerke zumeist aus Erscheinungsformen der Natur und setzt sich auf differenzierte und sehr einfühlsame Weise mit deren Wahrnehmung, Kultivierung und Gefährdung auseinander. Papier ist […]
Read More

Christian Schoch – Bilder

Seine Arbeiten nennt er selbst „Bilder“, es sind geformte Malereien, verwandt etwa mit der in der amerikanischen Malerei entstandenen Shaped Canvas. Schochs „Arbeiten zeichnen sich durch glänzende, metallisch und irisierend schimmernde Häute aus. Diese sind prall gespannt oder in Falten gelegt. Satte Farbigkeit steht neben blassen, gebrochenen Tönen, gleichmäßige Farbschichten neben amorphen Mustern aus hellen und dunklen Tönen.“
Read More

Philipp Haager – Malerei

Philipp Haager english text below Philipp Haager (geb.1974) studierte Malerei an der Staatl. Hochschule für Bildende Künste, Städelschule in Frankfurt am Main. Er lebt und arbeitet bei Stuttgart. Seine meist großformatigen, atmosphärestarken Tuschebilder entstehen in langwierigen Prozessen der Schichtung unzähliger Tusche-Lasuren in durchnässte, ungrundierte Leinwände. In einem beeindruckenden, sehr fein nuancierten Wechselspiel von Lumineszens und Opazität öffnen sich – trotz […]
Read More