Galerieverein Leonberg e.V.

Gerhard Fietz – Arbeiten auf Papier aus 50 Jahren

Arbeiten auf Papier aus 50 Jahren Gerhard Fietz   In Anknüpfung an die Fritz-Winter-Ausstellung wird mit Gerhard Fietz(1910 – 1997) ein weiterer Mitbegründer der legendären Gruppe ?ZEN 49? vorgestellt. Der 1910 in Breslau geborene Künstler studierte in den 30er Jahren bei Oskar Schlemmer, Heinrich Nauen und Alexander Kanoldt, dem er 1937 nach Berlin folgt. In den 40er Jahren schlägt er […]
Read More

Barbara Ehrmann & Willy Weiner – Zeichnungen, Plastiken

Zeichnungen, Plastiken Barbara Ehrmann & Willy Weiner   Die meist großformatigen ausdrucksvollen Zeichnungen von Barbara Ehrmann (Ravensburg) wirken schwer durch die wuchtigen Formen, die mit kohlschwarzer Farbe auf das Papier aufgetragen werden, gleichzeitig leicht und transparent mit ihrer milchigen Schicht aus Wachs, die die darunter liegenden grafischen Strukturen oder Begriffe nur noch ahnen lässt. Im Spannungsfeld aus Leichigkeit und Schwere […]
Read More

Matthias Eder & Thorsten Nerling – Bronzen, Fotoarbeiten

DER TEIL UND DAS GANZE Matthias Eder & Thorsten Nerling Matthias Eder (geb. 1968) studierte nach einer Bildhauerlehre an der Akademie der bildenden Künste Stuttgart u. a. bei Karin Sander. Im Mittelpunkt seines Schaffens steht der Mensch in seiner existenziellen Nacktheit. Die Bronzearbeiten definieren dessen Körperform über den Ausschnitt, das Fragment, den Abdruck der Haut. Aus ihrer Bewegung umfangen die […]
Read More

Paul Uwe Dreyer – Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafik

Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafik Paul Uwe Dreyer   Paul Uwe Dreyer steht mit seiner konstruktiv-geometrischen Kunst für eine Richtung in der Abstraktion, die sich von der frei gestischen Malerei etwa einer Erdmut Bramke klar unterscheidet. Der langjährige Rektor der Stuttgarter Akademie der Bildenden Künste, der kürzlich seinen 60. Geburtstag feierte, zählt zu den wichtigsten Vertretern dieser Position sowohl in Deutschland als […]
Read More

Rolf-Gunter Dienst – Malerei und Objekte

Malerei und Objekte Rolf-Gunter Dienst   Einführung: Dr. Dirk Teuber, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden Rolf-Gunter Dienst (geb. 1942) ist neben seinerTätigkeit als Künstler ebenso als Redakteur der Zeitschrift »Das Kunstwerk«, als Autor von Büchern über zeitgenössische Kunst und als Kunstkritiker weit über die europäischen Grenzen hinaus bekannt. Dienst wurde 2007 mit dem Hans-Thoma-Preis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Zu seinen Arbeiten: Einerseits sprechen […]
Read More

Erdmut Bramke – Malerei

Neue Arbeiten Erdmut Bramke   Für die Weiterentwicklung der ungegenständlichen Malerei seit Fritz Winter kann Erdmut Bramke stehen, die bei Trökes und Sonderborg studierte. Die seit den 70er Jahren entstehenden Werke der Stuttgarter Malerin bestechen in ihrer Konzentration durch Farbe und Struktur: Hier wird nichts mehr abgebildet, sondern die vibrierende, in Schwingung versetzte Farbe selber wird zum Bildgegenstand. Netzartige Strukturen […]
Read More

Walter Blümel – Malerei

Werke aus den 50er und 60er Jahren Walter Blümel   Nach der erfolgreichen Ausstellung der Stadt Leonberg des lokalen Künstlers Walter Blümel (1921 – 1997) im Januar 1998 bietet sich dem Galerieverein die einmalige Chance, weitere Werke des Baumeister-Schülers aus dem Nachlass eines Wiesbadener Kunsthändlers zu zeigen. Die zumeist im stürmischen Aufbruch der Nachkriegsjahre entstandenen Bilder bestechen durch spannungsvolle Gegensätze […]
Read More

Otto Baum – Plastiken

Plastiken Otto Baum   Einführung: Dr. Felix Reuße, Ausstellungsleiter Galerieverein Leonberg Der Galerieverein präsentierte in seiner ersten Ausstellung den überregional bedeutenden Bildhauer Otto Baum, 1900 in Leonberg geboren und 1977 in Esslingen verstarb. Mit dieser Ausstellung wurde erstmals das Werk dieser Künstlerperönlichkeit, der nach 1945 große Anerkennung zuteil wurde, in seiner Geburtsstadt gewürdigt. 1946 erfolgte durch den damaligen Kultusminister Thoedor […]
Read More

Herbert Bauer – Gemälde und Druckgrafik

Gemälde und Druckgrafik Herbert Bauer   Als Meisterschüler von Fritz Winter überführt der 1986 verstorbene Herbert Bauer die Ansätze seines Lehrers in eine ganz eigene Bildsprache: Anfangs eher gestisch bestimmt, sind seine Bilder ab 1970 zunehmend von einer Geometrisierung und Steigerung der Farbintensität geprägt. Damit greift der Stuttgarter Merkmale der Hard-Edge-Malerei und der Pop-Art auf und verarbeitet sie auf ganz […]
Read More

Christina Barroso – Malerei und Objekte

Malerei und Objekte Christina Barroso   Cristina Barroso (geb. 1958 in Sao Paulo) studierte Malerei am San Francisco Art Institute. Heute lebt und arbeitet die Künstlerin in Stuttgart. Für ihre Arbeiten, die Bildwelten und Weltbilder verkörpern, verwendet sie Himmels-, Land- und Stadtkarten. Sie bricht diese objektiven, strengen und perfekten Orientierungssysteme auf, nimmt die Karten aus ihrer Bedeutung heraus, indem sie […]
Read More